DE | EN | FR
 
 

DYNAPIC®, DYNATOUCH®

Verlässliche Eingabe in bewegtem Umfeld

Bilder-Galerie ansehen
 
Referenz: Iacobucci HF Electronics S.p.A. (IT)
Kategorie: EINGABESYSTEME
Einsatzgebiete: Transport, Verkehr, Automotive, Aviatik, Sicherheit
Material: Aluminium eloxiert

ALGRA Kunden entschliessen sich für Eingabesysteme, die sich von bekannten Massenprodukten abheben. Eine ALGRA Tastatur oder Front ist kundenspezifisch. aus hochwertigen Materialien, auf spezialisierten Maschinen hergestellt und bis ins Detail ausgefeilt und durchkonstruiert.

Wir setzen Ideen und Bedürfnisse kreativ in die Tat um. Auch neue, unbekannte Gebiete interessieren uns und wir sind bereit, uns umsichtig auf schwierige Anforderungen einzulassen. Wir streben nach profitablen Lösungen für Unternehmen, Belegschaft und Kunden.

Typische Anwendungen

  • Trash Compactor
  • Maschinenfrontbeschriftung
  • Eingabefront

Anforderungen

  • verschleissfrei
  • Robustheit
  • Vandalismus
  • Dauerbeschriftung

Technische Details

Aluminium eloxiert und beschriftet, Tastaturfront gebogen
Materialdicke / Overlaydicke in mm: 3

Kompetenzen

  • ForschungEntwicklung
  • MarketingKundendienst
  • LogistikSpedition
 

Eingesetzte Verfahren

Technologien Einzeln

DYNAPIC® subimg Dynapic ist eine Haupttechnologie von ALGRA. Sie ermöglicht Produkte möglichst stabil zu erstellen.
DYNATOUCH® subimg Der von ALGRA entwickelte Piezo-Sensor Dynatouch ermöglicht dem Anwender auf einfachste Art und Weise beliebige Oberflächen als Eingabeelement zu aktivieren.

Mechanische Bearbeitung

Stanzen subimg Mit dem modernen Stanzzentrum wird gestanzt, geschnitten (scheren) und verformt. Die integrierte Kamera erkennt optimsche Marken zur Überwachung und Korrektur.
Fräsen subimg Die ALGRA-Fertigung verfügt über zwei umfassende CNC-Fräsautomaten für die Bearbeitung von Aluminium und Kunststoffen. Für die Bearbeitung von bedruckten Fronten werden Teile auf Vakuumplatten gehalten und Werkstoffe fettfrei gekühlt.
Bolzenpressen subimg Bolzeneinpressmaschine mit automatischer Zuführung und Bildschirm Touch Modul: Integrierte Überwachung zur Vermeidung von Falschbestückungen.
Schneiden subimg Der abgebildete Schneidautomat ist eine von diversen Schneidmaschinen in der ALGRA-Fertigung. Er kann bis zu 2m lange Bleche schneiden, hat automatischen Vorschub und erkennt über Kameras optische Marken oder Schnittlinien.

Drucktechniken

Siebdruck subimg Im Siebdruck bedrucken wir diverse Materialien bis zu einer Grösse von 1000 x 1500 mm. Bei den Farben verwenden wir Pantone- oder RAL-Töne, mischen aber bei Bedarf auch kundenspezifisch an.
Untereloxaldruck subimg Das anodische Oxidieren - auch unter dem Begriff "Eloxieren" bekannt - ist ein elektrolytisches Verfahren, durch das eine Oxidschicht auf der Aluminiumoberfläche erzeugt wird.
Rollendruck subimg Super schnell, hoch präzis von Rolle zu Rolle drucken, trocknen und schneiden. Hoch moderne Anlage im Reinraum. UV- und Wäremtrockner integriert. Standard Bogenformat 520 x 350 mm (bis 750 mm). Für technische Drucke wie Leiterfolien, Dynasim und graphische Drucke auf Folien aller Art.

Montagetechnik

Endprüfung subimg Jedes Eingabesystem wird auf Funktion geprüft. Bei den Piezotastaturen wird die Ladung in nC gemessen und mit einem Referenzwert verglichen. Die Messdaten werden gespeichert.
Laminieren subimg Die Lamination bezeichnet das Verbinden einer dünnen, oftmals folienartigen Schicht mit einem Trägermaterial mittels eines Klebers. Der Begriff findet sich auch beispielsweise im Laminat wieder. Die ALGRA AG unterhält mehrere Laminiermaschinen für blasenfreie Verklebungen, zum Aufbringen von Schutzfolien oder aktivieren von Themolack.
Ausgiessen/Kleben subimg Dichten, kleben und ausgiessen: Für Eingabesysteme mit harten Umweltaforderungen. Wenn immer möglich, automatisch mit einem Dosiersystem oder von Hand. Langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how führt zur Substanz.
Laser Schneiden subimg Das Verfahren wird dort eingesetzt, wo komplexe Umrisse, eine präzise, schnelle Verarbeitung und eine berührungslose, nahezu kraftfreie Bearbeitung gefordert sind. Sie wird für Kunststoff-Folien und -Platten sowie Klebefolien aller Art verwendet. Kameras entdecken optischen Marker für hoch präzise Bearbeitung. Für Grossserien bestückt ein Roboter den Laserautomat.